Der Fluß die Gers

Die Gers entspringt in Lannemezan, fließt durch drei Departements und mündet schließlich in Höhe von Agen in die Garonne. Zur Freude aller fließt die Gers über eine Länge von 1,3 km durch den Park L´Eglantière.

Da stromaufwärts keine einzige industrielle Verschmutzung erfolgt, eignet sich der Fluss hervorragend zum Angeln. Dank der schwachen Strömung, der vielen Kurven und der baumbestandenen Uferbereiche ist der Fluss darüber hinaus bei Freunden des Kanusports sehr beliebt.
Es gibt natürliche "Strände", an denen Kleine und Große im klaren und erfrischenden Wasser nach Lust und Laune planschen und spielen können.